HomeProjekteKulturradelnÜber unsKontakt

Download  Flyer


Termine 2013 
Rückblick 2012 
Rückblick 2011 
Rückblick 2010 
Rückblick 2009 

 

        

  14. April 2012, Samstag, 10.00 Uhr, ca. 43km                              Details...
Nauen – Hertefeld – Dreibrück – Linum – Flatow – Tietzow

 05. Mai 2012, Samstag, 10.00 Uhr, ca. 40km                                Details...
Neustadt – Wusterhausen – Barsikow –Rohrlack – Wildberg - Neustadt

17. Mai 2012, Samstag, 10.00 Uhr, ca. 29km                                Details...
Friesack – Brädikow – Haage – Görne - Klessen – Friesack

02. Juni 2012, Samstag, 10.00 Uhr, ca. 22km                               Details...
Neuruppin – Wustrau – Neuruppin

16. Juni 2012, Samstag, 10.00 Uhr, ca. 35km                               Details...
Ketzin – Schmergow – Deetz – Ketzin

30. Juni 2012, Samstag, 10.00 Uhr, ca. 35km                               Details...
Rheinsberg – Zernikow – Hindenberg – Rheinsberg

14. Juli 2012, Samstag, 10.00 Uhr, ca. 39km                                Details...
Rathenow - Böhne - Milow - Bahnitz - Marquede - Premnitz - Rathenow

28. Juli 2012, Samstag, 10.00 Uhr, ca. 34km                                Details...
Wittstock - Blandikow - Heiligengrabe - Maulbeerwalde - Wernikow - Wittstock

11. August 2012, Samstag, 10.00 Uhr, ca. 44km                           Details...
Falkensee – Seeburg – Fort Hahneberg – Falkensee

25. August 2012, Samstag, 10.00 Uhr, ca. 32km                           Details...
Neustadt – Wusterhausen – Stolpe – Kyritz – Zernitz – Neustadt

15. September 2012, Samstag, 10.00 Uhr, ca. 44km                      Details...
Neuruppin – Zippelsförde – Lindow – Herzberg – Lichtenberg – Neuruppin

06. Oktober 2012, Samsung, 10.00 Uhr, ca. 50km                         Details...
Friesack –  Brädikow – Paulinenaue – Fehrbellin – Jahnberge – Friesack


14. April 2012, 10.00 Uhr, ca. 43 Kilometer
Strecke: Nauen – Hertefeld – Dreibrück – Linum – Flatow – Tietzow
 

Treffpunkt und Fahrradbereitstellung
Bildung und Soziales e.V., Gartenstraße 17
, 14641 Nauen

„Der Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte …“ Zum Auftakt des Kulturradelns geht es in das Storchendorf Linum. Dort ist Meister Adebar zu dieser Zeit mit dem Brüten beschäftigt. Der Besuch des Naturschutzzentrums „Storchenschmiede“ ist geplant.

05. Mai 2012, 10.00 Uhr, ca. 40 Kilometer
Strecke: Neustadt – Wusterhausen – Barsikow – Rohrlack – Wildberg - Neustadt

Treffpunkt und Fahrradbereitstellung
Bildung und Soziales e.V.
, Bahnhofstraße 68 A, 16845 Neustadt (Dosse)

Am Tag des offenen Ateliers und im Rahmen der „48 Stunden-Aktion Kleeblattregion“ ist eine Fahrt durch die Kunstlandschaft geplant. Der Maler Sigi Anders aus Rohrlack und der Designer Klaus Hesse aus Wusterhausen geben einen Einblick in ihr kreatives Schaffen.

17. Mai 2012, 10.00 Uhr, ca. 29 Kilometer
Strecke: Friesack – Brädikow – Haage – Görne - Klessen – Friesack

Treffpunkt und Fahrradbereitstellung
Bildung und Soziales e.V., Thiemannstraße 46/47, 14662 Friesack

Bei dem Begriff „Himmelfahrt“ geht es in den verschiedenen Religionen und Mythen darum, zu einem höheren Ziel zu kommen. Die Kulturradler haben u.a. die Görner Dorfkirche zum Ziel. Im Heimatmuseum Friesack erwartet alle Teilnehmer die traditionelle Kaffeetafel
.

02. Juni 2012, 10.00 Uhr, ca. 22 Kilometer
Strecke: Neuruppin – Wustrau – Neuruppin

Treffpunkt und Fahrradbereitstellung
Tourismus Service Bürgerbahnhof, Karl-Marx-Straße 1, 16816 Neuruppin 

Das Brandenburg-Preußen Museum in Wustrau bietet sehr interessante Ansichten zur Entwicklung und Leistung dieses Staates, die manches gepflegte Klischee in Frage stellen.

16. Juni 2012, 10.00 Uhr, ca. 35 Kilometer
Strecke: Ketzin – Schmergow – Deetz – Ketzin

Treffpunkt und Fahrradbereitstellung
Havelpromenade, Anlegestelle Ketzin, 14669 Ketzin

Nicht nur in Stölln hat der Flugpionier Otto Lilienthal experimentiert. In Derwitz flog er als erster Mensch mehr als 25 Meter. Das Lilienthal-Museum am Dorfplatz und das Denkmal erinnern an sein außergewöhnliches Schaffen.

30. Juni 2012, 10.00 Uhr, ca. 35 Kilometer
Strecke: Rheinsberg – Zernikow – Hindenberg – Rheinsberg

Treffpunkt und Fahrradbereitstellung
RABS GmbH, Damaschkeweg 5, 16831 Rheinsberg

Zum 300. Geburtstag von König Friedrich II. von Preußen werden landesweit die verschiedenen Seiten der preußischen Tradition gewürdigt. Die Ausstellung in Zernikow „Vom Maulbeerbaum zur Seide - Seidenbau in Brandenburg“ verweist auf die Versuche, die ökonomische Unabhängigkeit auf einzelnen Gebieten zu erreichen.

14. Juli 2012, 10.00 Uhr, ca. 39 Kilometer
Optikpark Rathenow - Böhne - Milow - Bahnitz - Marquede - Premnitz - Rathenow

Treffpunkt und Fahrradbereitstellung
Rathenow Optikpark "Alte Mühle"

Die BUGA 2015 findet nicht nur in den zentralen Städten statt sondern auch in den Erlebnisräumen. Elisabeth von Ardenne aus Böhne war das Vorbild für Theodor Fontanes Romanfigur "Effi Briest". In Barnitz lockt eine rege Kunstszene zum Verweilen.

28. Juli 2012, 10.00 Uhr, ca. 34 Kilometer
Wittstock - Blandikow - Heiligengrabe - Maulbeerwalde - Wernikow - Wittstock

Treffpunkt und Fahrradbereitstellung
Tourismusinformation Wittstock, Walther-Schulz-Platz 1 (Parklatz Bleichwall) 16909 Wittstock (Dosse)

Im Jahr 2012 blickt das Kloster Stift zum Heiligengrabe auf eine 725 jährige Geschichte zurück. Die Klosteranlage ist noch immer bewohnt. Sie gilt als die besterhaltene in Brandenburg und ist ein Denkmal von nationaler Bedeutung.

11. August 2012, 10.00 Uhr, ca. 44 Kilometer
Falkensee - Seeburg - Fort Hahneberg - Falkensee

Treffpunkt und Fahrradbereitstellung
Rathaus Falkensee, Falkenhagener Straße 43/49, 14612 Falkensee

Fort Hahneberg war 40 Jahre lang der Natur überlassen. Es gilt als der letzte Festungsneubau in Deutschland. Nun können Besucher das Fort, das am Mauerradweg liegt, wieder besichtigen.

25. August 2011, 10.00 Uhr, ca. 32 Kilometer
Strecke: Neustadt – Wusterhausen – Stolpe – Kyritz – Zernitz – Neustadt

Treffpunkt und Fahrradbereitstellung
Bildung und Soziales e.V., Bahnhofstraße 68 A, 16845 Neustadt (Dosse)

Das Franziskaner-Kloster aus dem 13. Jahrhundert ist das älteste Bauwerk in Kyritz. Bis heute zeugen die historischen Mauern von einer langen und bewegten Geschichte – all das inmitten der Altstadt.

15. September 2012, 10.00 Uhr, ca. 44 Kilometer
Strecke: Neuruppin – Zippelsförde – Lindow – Herzberg – Lichtenberg – Neuruppin

Treffpunkt und Fahrradbereitstellung
Tourismus Service Bürgerbahnhof, Karl-Marx-Straße 1, 16816 Neuruppin

Im Wutzsee steht das Wahrzeichen von Lindow: Die Skulptur der schönen Nonne. Sie erinnert an eine Geschichte aus dem Mittelalter, die sich im nahegelegenen Zisterzienserkloster zugetragen haben soll.

06. Oktober 2012, 10.00 Uhr, ca. 50 Kilometer
Strecke: Friesack –  Brädikow – Paulinenaue – Fehrbellin – Jahnberge – Friesack

Treffpunkt und Fahrradbereitstellung
Bildung und Soziales e.V., Thiemannstraße 46/47, 14662 Friesack

Die Kraniche stärken sich auf den abgeernteten Maisfeldern und werden von den Kulturradlern gesucht (und gefunden). Die von Anke Goerz geleitete Tour führt auch auf den neuen Radweg Paulinenaue und Fehrbellin. Je nach den Kranichstandorten kann der Streckenverlauf der Tour variieren.

Impressum                     Intern