zurück


Regionale Tourismusförderung

(abgeschlossen)


 

 

 

HomeProjekteKulturradelnÜber unsKontakt

„Regionale Tourismusförderung
im Landkreis Ostprignitz-Ruppin"
RB V 1306072

Verbesserung des Zugangs zu Beschäftigung von arbeitslosen Frauen und Männern – Stärkung der Regionalentwicklung


Maßnahmezeitraum:
Maßnahmeort:
Teilnehmerplätze:
Teilnehmer/innen gesamt:

01.03.2012 – 28.02.2013
Landkreis OPR, Kleeblattregion
40
57

Mit Förderung der Beschäftigungsmaßnahme durch das Kommunale Jobcenter des Landkreises Ostprignitz-Ruppin in der Kombination mit bewilligten Mitteln des Europäischen Sozialfonds über das Regionalbudgets des Landkreises erfolgte die Intergration von insgesamt 57 Langzeitarbeitslosen. Soziale Teilhabe, Stabilisierung der Tagesstruktur und Verbesserung des Zugangs zu Beschäftigung für jeden Einzelnen standen im Mittelpunkt der Betreuungsarbeit im Projekt. 

In Abstimmung mit dem Landkreis OPR und den einzelnen Kommunen wurden die Projektteilnehmer/innen zur weiteren Entwicklung kulturtouristischer Angebote und der zielgerichteten Ergänzung infrastruktureller Ausstattungen an Rad- und Wanderwegen insbesondere in drei Kommunen der Kleeblattregion tätig. 
Sie arbeiteten an verschiedenen Rad- und Wanderwegen, am Pilgerweg, im Märchenwald der Stadt Kyritz, am Reptienlehrpfad in Sieversdorf, zur Erhaltung von
  Kopfweiden und begleiteten Angebote der Patent-Papierfabrik in Hohenofen und des Wegemuseums in Wusterhausen. Gemeindeübergreifende Veranstaltungen im Rahmen der 48 Stunden-Aktion, des Kulturradelns in OPR, der Schöllerfestspiele wurden mit vorbereitet und die Durchführung begleitet.

Die Planungsunterlagen zur Einführung der Knotenpunktwegweisung in den Kommunen Rheinsberg, Neuruppin, Lindow, Temnitz und Fehrbellin wurden im Zusammenwirken mit dem Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V. erarbeitet und den Kommunen mit Angaben zum Materialbedarf sowie einer Kostenkalkulation bereit gestellt.

                                                 


              aufgestellte Bank am Pilgerweg

        

Knotenpunkt 61 in Neustadt/Dosse

Vermittlungserfolge:

           
  sv-pflichtige Beschäftigung, ungefördert
           
 
sv-pflichtige Beschäftigung, gefördert

              geringfügige Beschäftigung



4 Teilnehmer/innen
1 Teilnehmerin
2 Teilnehmer/innen

 

Impressum                     Intern